Über uns

Der Marburger Arbeitskreis Theologische Wirtschafts- und Technikethik
wurde 1993 als Diskussionsforum für TheologInnen gegründet, die im
Rahmen einer Dissertation oder Habilitation an wirtschafts- oder
technikethischen Themen arbeiten.


Seit 1997 besteht der Arbeitskreis als gemeinnütziger Verein mit Sitz in
Marburg. Mitglieder sind TheologInnen, ÖkonmInnen und
IngenieurInnen.

Der Verein hat das Ziel, die theologische Forschung auf dem Gebiet der Wirtschafts- und Technikethik zu fördern.

Im Austausch der Disziplinen Theologie, Ökonomie und Ingenieurwissenschaften sollen ethische Fragen der Wirtschaft und Technik auf der Grundlage des christlichen Welt- und Menschenbildes reflektiert werden, um die Ergebnisse für die wissenschaftliche Diskussion und praktische Umsetzung fruchtbar zu machen.

Der Arbeitskreis ist ein Netzwerk für alle, die an wirtschafts- und technikethischen Themen mit theologischem Bezug arbeiten.