Individuelle Veröffentlichungen

Hier finden Sie einschlägige Veröffentlichungen unserer Mitglieder. An der Entstehung dieser Publikationen hatte die Zusammenarbeit im ATWT einen - im Einzelfall unterschiedlichen - fördernden Anteil. Gleichwohl verantworten alle Autoren ihre Thesen und Fehler ganz persönlich. Die Sortierung ist alphabetisch.

Publikationen des ATWT finden Sie hier.

Karin Bassler

Bassler, Karin / Kuhlo, M. / Stoll, P., Ethisches Investment. Strategien für kirchliche Geldanlagen, Stuttgart 2001.

Christian Berg

Theologie im technologischen Zeitalter. Das Werk Ian Barbours als Beitrag zur Verhältnisbestimmung von Theologie zu Naturwissenschaft und Technik, Stuttgart 2002.

Ralph Charbonnier

Technik und Theologie. Ein theologischer Beitrag zum interdisziplinären Technikdiskurs unter besonderer Berücksichtigung der Theologie F.D.E. Schleiermachers, Marburg/Lahn 2003 (MThSt 77).

Alexander Dietz [Homepage]

Der homo oeconomicus – Theologische und wirtschaftsethische Perspektiven auf ein ökonomisches Modell, Gütersloh 2005.

„Sozialstaatliches Handeln im Blick auf die Diskussion um Ressourcenallokation im Gesundheitswesen“, in: J. Frühbauer, M. Hörter, A. Noweck (Hg.), Freiheit – Sicherheit – Risiko - Christliche Sozialethik vor neuen Herausforderungen, Münster 2009, S. 175-189.

„Ideologieverdacht ernst nehmen“, in: Wissenschaftsmanagement 15, H. 2 (2009), S. 34-37.

„Zum Begriff der Gerechtigkeit am Beispiel der Ressourcenallokation im Gesundheitswesen“, in: B. Vogel (Hg.), Vom Rechte, das mit uns geboren ist – Aktuelle Probleme des Naturrechts, Freiburg 2007, S. 42-96.

„Zum Umgang mit Mittelknappheit im Gesundheitswesen“, in: A. Dietz, R. Charbonnier, A. Manzeschke (Hg.), Aktiengesellschaft Krankenhaus – Bestimmen ökonomische Ziele medizinisches Handeln?, Bayreuth 2007, S. 9-35.

Veronika Drews-Galle

Die Denkschrift „Unternehmerisches Handeln in evangelischer Perspektive“, Inhalte und Rezeption. In: Kirchliches Jahrbuch 2008 / Lfg.1 (in Vorbereitung)

Widerstand zwecklos? Der ökonomische Imperativ moderner Lebensführung. Rezension zu: Ulrich Bröckling, Das unternehmerische Selbst. Soziologie einer Subjektivierungsform, Suhrkamp, Frankfurt am Main 2007. In: Praktischen Theologie, Heft 3-2009.

Spiritualität – Stabilisator oder Störgröße in der Managementwelt? In: Management und Spiritualität. epd Dokumentation 44-45/2008, S. 30-32.

Die Denkschrift „Gerechte Teilhabe. Befähigung zu Eigenverantwortung und Solidarität“ und das Votum der Würzburger Synode „Gerechtigkeit erhöht ein Volk. Armut muss bekämpft werden – Reichtum verpflichtet“. In: Kirchliches Jahrbuch 2006 / Lfg.1, Gütersloh 2008, S. 83-120.

Wissen Sie eigentlich, worauf Sie sich da einlassen? „Gerechte Teilhabe“ als anspruchsvolles Paradigma der Armutsbekämpfung in einem reichen Land, in: Heinrich Bedford-Strohm u. a. (Hg.), Jahrbuch Sozialer Protestantismus. Kontinuität und Umbruch im deutschen Wirtschafts- und Sozialmodell, Gütersloh 2007, S. 363-381.

Susanne Edel

Wirtschaftsethik im Dialog. Der Beitrag Arthur Richs zur Verständigung zwischen Theologie und Ökonomik, Stuttgart 1998.

Cla Reto Famos

Famos, Cla Reto, Die öffentliche Anerkennung von Religionsgemeinschaften im Lichte des Rechtsgleichheitsprinzips, Freiburg (Schweiz) 1999.

Joachim Fetzer   [Homepage]

Die Verantwortung der Unternehmung. Eine wirtschaftsethische Rekonstruktion, (Leiten-Lenken-Gestalten, Bd. 13) Gütersloh 2004.

Verhalten und Verhältnisse. Christliche Traditionen in ökonomischen Institutionen, in: Nutzinger, Hans G. (Hg.): Christliche, jüdische und islamische Wirtschaftsethik, Marburg 2003, S. 45-104.

Jochen Gerlach

Ethik und Wirtschaftstheorie. Modelle ökonomischer Wirtschaftsethik in theologischer Analyse, (Leiten-Lenken-Gestalten, Bd. 11), Gütersloh 2002.

Andreas Grabenstein

Wachsende Freiheiten oder wachsende Zwänge? Zur kritischen Wahrnehmung der wachsenden Wirtschaft aus theologisch-sozialethischer Sicht, (St. Galler Beiträge zur Wirtschaftsethik, Bd. 22) Bern 1998.

Elisabeth Gräb-Schmidt

Technikethik und ihre Fundamente. Dargestellt in Auseinandersetzung mit den technikethischen Ansätzen von Günter Ropohl und Walter Christoph Zimmerli, Berlin 2002.

Andreas Heeg

Ethische Verantwortung in der globalisierten Ökonomie. Kritische Rekonstruktion der Unternehmensethikansätze von Horst Steinmann, Peter Ulrich, Karl Homann und Josef Wieland, Frankfurt am Main, 2002.

Ute Herrmann

Vielgestaltigkeit als Wettbewerbsvorteil. Ansätze Evangelischer Wirtschaftsethik von 1970-1995, Münster u.a., 2005.

Jan Hermelink   [Homepage]

Praktische Theologie der Kirchenmitgliedschaft. Interdisziplinäre Untersuchungen zur Gestaltung kirchlicher Beteiligung, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2000 (APTh 38)

Wie hat die Kirche Erfolg? Ökonomische, seelsorgliche, systemische und liturgische Überlegungen, in: WzM 56 (2004), 38-54.

Organisation der christlichen Freiheit. Beispiele, Tendenzen und Programme gegenwärtiger Kirchenreform, in: ThLZ 128 (2003), Sp. 127-138.

Kameraden, Klienten oder Kunden? Die Adressaten des kirchlichen Handelns im Spiegel aktueller Leitvorstellungen; in: J. Fetzer / A. Grabenstein / E. Müller (Hgg.), Kirche in der Marktgesellschaft (LLG 6), Gütersloh 1999, 81-99.

Pfarrer als Manager? Gewinn und Grenzen einer betriebswirtschaftlichen Perspektive auf das Pfarramt; in: ZThK 95 (1998), 536-564.

Gibt es eine kirchliche Effizienz? Betriebswirtschaftliche Beiträge zur Theorie kirchlichen Handelns; in: PTh 86 (1997), 567-588.

Matthias Herfeld

Die Gerechtigkeit der Marktwirtschaft. Eine wirtschaftsethische Analyse der Grundvollzüge moderner Ökonomie, (Leiten-Lenken-Gestalten, Bd. 10) Gütersloh 2001.

Arne Manzeschke [Homepage]

Spiritualität und Ökonomie. Grenzen und Strukturen ihrer Gestaltung in der Pflege. In: Klaus-Dieter K. Kottnik und Astrid Giebel (Hrsg.), Spiritualität in der Pflege, Neukirchen (Neukirchener Verlag) 2010.

»Corporate Governance in der Diakonie – Empirische Beobachtungen und theoretische Überlegungen«. In: Alexander Brink und Johannes Eurich (Hrsg.), Leadership in Sozialen Organisationen, Wiesbaden (VS) 2009, S. 111–132.

»Privatisierung von Krankenhäusern. Ethische Erwägungen zum moralischen Status eines öffentlichen Gutes«. In: Pflege & Gesellschaft, Heft, 1, 14 (2009), S. 24–38.

»Ökonomie und Ökonomismus in der EKD-Denkschrift »Unternehmerisches Handeln in evangelischer Perspektive«. In: Frieden mit dem Kapital? Wider die Anpassung der evangelischen Kirche an die Macht der Wirtschaft. Beiträge zur Kritik der Unternehmer-denkschrift der EKD, hrsg. von Ulrich Duchrow und Franz Segbers, Oberursel (Publik-Forum) 2008, S. 89–98. 

»Ethische Aspekte von AAL – Ein Problemaufriss. In: Tagungsband 2. Deutscher Ambient Assisted Living Kongress, 27./28. 2. 2009, hrsg. vom VDE und BMBF, Berlin/Offenbach (VDE-Verlag) 2009, S. 201–205.

Eckart Müller

Evangelische Wirtschaftsethik und soziale Marktwirtschaft. Die Konzeption der Sozialen Marktwirtschaft und die Möglichkeiten ihrer Rezeption durch eine evangelische Wirtschaftsethik, (Neukirchener theologische Dissertationen und Habilitationen, Bd. 15) Neukirchen-Vluyn 1997.

Thomas Röhr

Personalpolitik aus Sach- und Menschengerechtem. Unternehmensethik in theologischer Perspektive, (Leiten-Lenken-Gestalten, Bd. 2) Gütersloh 1998.

Traugott Roser

Protestantismus und soziale Marktwirtschaft. Eine Studie am Beispiel Franz Böhms, Münster 1998.

Ewald Stübinger

Grenzüberschreitungen. Der Mensch zwischen Selbstgefährdung und Selbstverantwortung. Interdisziplinäre Beiträge, München 2000.

Stephan Sturm

Sozialstaat und christlich-sozialer Gedanke. Johann Hinrich Wicherns Sozialtheologie und ihre neuere Rezeption in system-theologischer Perspektive, Stuttgart 2001.

Gotlind Ulshöfer

Ökonomie und Theologie. Beiträge zu einer prozeßtheologischen Wirtschaftsethik, Gütersloh 2001 (Leiten, Lenken und Gestalten Bd. 9).

Ulshöfer, Gotlind, Bonnet, Gesine (Hg.): Corporate Social Responsibility auf dem Finanzmarkt. Nachhaltiges Investment – politische Strategien – ethische Grundlagen, Wiesbaden 2009.

The Economic Brain. Neuroeconomics and “Post-Autistic Economics” through the Lens of Gender, in: Karafyllis, Nicole, Ulshöfer, Gotlind (Hg.): Sexualized Brains. Scientific Modeling of Emotional Intelligence from a Cultural Perspective, Cambridge, Mass. 2008.

Tremmel, Jörg, Ulshöfer, Gotlind (Hg.): Unternehmensleitbild Generationengerechtigkeit –Theorie und Praxis, Frankfurt am Main 2005.

Ulshöfer, Gotlind; Bartmann, Peter; Schmidt, Kurt W.; Segbers, Franz (Hg.): Ökonomisierung der Diakonie. Kulturwende im Krankenhaus und bei sozialen Einrichtungen, Arnoldshainer Texte, Band 123, Frankfurt/M. 2004.

Frank Vogelsang

Ingenieurethik. Ein Ansatz aus theologischer Perspektive, Münster 1998.

Sven Wende

Techniktheorie in evangelischer Perspektive. Eine theologische Untersuchung zur Realtechnik und ihren Grundrelationen, Münster 2001.

Bettina Wentzel

Der Methodenstreit. Ökonomische Forschungsprogramme aus der Sicht des kritischen Rationalismus, Frankfurt am Main 1999.

Wentzel, Bettina / Wentzel, Dirk, Wirtschaftlicher Systemvergleich Deutschland/USA. Anhand ausgewählter Ordnungsbereiche, Stuttgart 2000.

Dirk Wentzel

Geldordnung und Systemtransformation. Ein Beitrag zur ökonomischen Theorie der Geldverfassung, Stuttgart 1995.

Medien im Systemvergleich. Eine ordnungsökonomische Analyse des deutschen und amerikanischen Fernsehmarktes, Stuttgart 2002.